BAYER AG NAMENS-AKTIEN O.N.

WKN: BAY001 - ISIN: DE000BAY0017

17:35 Uhr 16.04.2014

92,93 +1,42
+1,55 %
Eröffnung 92,34
Tageshoch 92,93
Tagestief 91,81
Vortag 91,51
Gehandelte Stück 2.045.334
52W-Hoch 104,35
52W-Tief 77,14

Fundamentalkennzahlen

2013 2014e 2015e
KGV 26,40 15,45 13,55
KCV 16,30 12,11 10,53
KUV -- 1,80 1,71
Dividendenrendite -- 2,46 2,69
Dividende je Aktie 2,10 2,28 --
Gewinn je Aktie 3,86 6,06 --
Marktkapitalisierung -- 77 Mrd. --

Aktionärsstruktur

BlackRock, Inc. 5,03%
BR Jersey International Holdings L.P. 5,00%
Commerzbank Aktiengesellschaft 0,02%

Historische Fundamentalkennzahlen

2013 2012 2011 2010 2009
Ausstehende Aktien in Mio.826,95826,95826,95826,90826,90
Gewinn je Aktie3,862,962,991,571,70
Ergebnis je Aktie verwässert3,862,962,991,571,70
Dividende je Aktie2,101,901,651,501,40
Dividende1.737,001.571,001.364,001.240,001.158,00

Analystenstimmen

Datum Kursziel Diff. zum Kurs Akt. Kurs Urteil Analyst
16.04.2014 -- € -- 92,93 € JP MORGAN
14.04.2014 118,00 € +27,21% 92,93 € JEFFERIES & CO
14.04.2014 -- € -- 92,93 € JP MORGAN
14.04.2014 91,00 € -1,90% 92,93 € BARCLAYS CAPITAL
07.04.2014 115,00 € +23,98% 92,93 € GOLDMAN SACHS
03.04.2014 115,00 € +23,98% 92,93 € MERRILL LYNCH
02.04.2014 110,00 € +18,59% 92,93 € DEUTSCHE BANK
25.03.2014 114,00 € +22,90% 92,93 € COMMERZBANK

Analysten-Bewertung

13 68 131

Nachrichten

03.04.2014Bayer im Aufwärtskanal - 27% Bonus mit 13% Schutz möglich
28.02.2014Unter den Gewinnerwartungen - Bayer schwächelt zum Jahresabschluss
17.01.2014Xarelto überzeugt US-Zulassungsberater nicht - Bayer erleidet Rückschlag
02.01.2014Rotes Licht für Eylea - Bayer-Augenmittel fällt durch
20.12.2013Duo Express-Zertifikat auf Lanxess und Bayer - 5,15% Zinsen, 40% Sicherheit

Handelsplätze

Börse Letzter Tagestief Tageshoch Volumen ± % Datum Zeit
Xetra 92,93 91,81 92,93 2.045.334 +1,55 % 16.04. 17:35
Tradegate Exchange 93,18 91,75 93,27 19.958 +1,83 % 16.04. 22:02
Stuttgart 92,94 91,88 93,10 14.128 +1,77 % 16.04. 21:45
Frankfurt 92,80 91,75 93,08 4.417 +2,32 % 16.04. 19:35
Hamburg 92,40 92,08 92,55 530 +3,24 % 16.04. 12:14
München 93,23 92,06 93,23 215 +4,17 % 16.04. 18:16
Düsseldorf 92,50 92,00 92,50 150 +2,78 % 16.04. 15:07
Hannover 92,03 92,03 92,10 10 +1,90 % 16.04. 11:32
Lang & Schwarz 92,76 90,19 93,05 0 +1,61 % 16.04. 22:47
Berlin 92,27 91,89 92,44 0 +2,07 % 16.04. 16:14

Unternehmensprofil BAYER

Die Bayer AG ist ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Pharmazie, Agrarwirtschaft und High-End-Werkstoffen. Das breite Sortiment an Produkten und die Forschungsschwerpunkte des Unternehmens sind auf die Gesundheitsversorgung, den Pflanzenschutz und die Schädlingsbekämpfung sowie die Verbesserung von industriellen Werkstoffen ausgerichtet. Das Produktangebot erstreckt sich unter anderem von Aspirin, Alka-Seltzer und anderen Schmerzmitteln, Dermatologika, Vitaminen, Blutzuckermessgeräten und Injektionssystemen über Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel bis hin zu Polymer-Kunststoffen, Beschichtungen und Klebstoffen. Daneben bietet das Unternehmen über drei Dienstleistungsgesellschaften Servicefunktionen in den Bereichen Informationstechnik, Prozesstechnologie und Chemietechnik an. Die Bayer AG betreibt in all ihren Geschäftsbereichen aktiv Forschung und arbeitet unter anderem an der Entwicklung neuer Medikamente in der Krebs-, Herz- und Diabetesforschung.

Ausblick, wie von dem Unternehmen im Geschäftsbericht oder in einer Pressemitteilung veröffentlicht: "

"Die Zahlen des vergangenen Jahres waren erfreulich, auch für 2013 sind wir ...

mehr lesen

Vorstand / Aufsichtsrat

Vorstand

Dr. Marijn E. Dekkers, Kemal Malik, Michael Koenig, Prof. Dr. Wolfgang Plischke (bis 30.04.2014), Werner Baumann

Aufsichtsrat

André van Broich, Dr. Clemens Börsig, Dr. Helmut Panke, Dr. Klaus Kleinfeld, Dr. Klaus Sturany, Dr. Paul Achleitner, Dr. Thomas Fischer, Michael Schmidt-Kiessling, Oliver Zühlke, Peter Hausmann, Petra Kronen, Petra Reinbold-Knape, Prof. Dr. Dr. Ernst-Ludwig Winnacker, Prof. Dr. Ekkehard D. Schulz, Reiner Hoffmann, Sue H. Rataj, Thomas de Win, Thomas Ebeling, Werner Wenning, Yüksel Karaaslan

Versicherungsordner optimierenSattes Sparpotenzial

Haftpflichtschutz sollte schon sein. Schnell ist das eine oder andere Missgeschick passiert und dann kann es richtig teuer werden. Das gilt vor allem, wenn man als Fußgänger oder Radfahrer einen Unfall baut.