INFINEON TECHNOLOGIES AG NAMENS-AKTIEN O.N.

WKN: 623100 - ISIN: DE0006231004

17:35 Uhr 17.04.2014

8,41 +0,30
+3,74 %
Eröffnung 8,07
Tageshoch 8,42
Tagestief 8,06
Vortag 8,41
Gehandelte Stück 8.973.218
52W-Hoch 8,98
52W-Tief 5,36

Fundamentalkennzahlen

2013 2014e 2015e
KGV 29,60 21,02 16,33
KCV 13,29 10,09 8,77
KUV -- 2,14 1,99
Dividendenrendite -- 1,60 1,85
Dividende je Aktie 0,12 0,13 --
Gewinn je Aktie 0,25 0,40 --
Marktkapitalisierung -- 9 Mrd. --

Aktionärsstruktur

BlackRock, Inc. 5,08%
Capital Group Companies Inc. 8,02%
Dodge & Cox Investment Managers 9,95%

Historische Fundamentalkennzahlen

2014 2013 2012 2011 2010
Ausstehende Aktien in Mio. (unverwässert)-1.075,001.080,001.086,001.086,70
Ausstehende Aktien in Mio. (verwässert)-1.076,001.134,001.159,001.171,30
Ausstehende Aktien in Mio.1.127,601.081,081.080,301.086,701.087,00
Gewinn je Aktie-0,250,401,030,61
Ergebnis je Aktie verwässert-0,250,390,980,58
Dividende je Aktie-0,120,120,120,10
Dividende-129,00129,00130,00109,00

Analystenstimmen

Datum Kursziel Diff. zum Kurs Akt. Kurs Urteil Analyst
15.04.2014 -- € -- 8,41 € JP MORGAN
14.04.2014 7,70 € -8,55% 8,41 € BERNSTEIN RESEARCH
14.04.2014 8,50 € +0,95% 8,41 € UBS
11.04.2014 8,20 € -2,61% 8,41 € DEUTSCHE BANK
10.04.2014 10,00 € +18,76% 8,41 € COMMERZBANK
10.04.2014 8,90 € +5,70% 8,41 € INDEPENDENT RESEARCH
09.04.2014 -- € -- 8,41 € MORGAN STANLEY
08.04.2014 7,30 € -13,30% 8,41 € MERRILL LYNCH

Analysten-Bewertung

7 56 96

Nachrichten

10.04.2014Infineon legt wieder zu - 114% Ertrag bei Kursanstieg auf 9 Euro
14.02.2014Börsenampel steht auf "Risk on" - Es geht los! - Dax traut sich was
13.02.2014Energiewende erfasst Aktionäre - Infineon winkt mit der Abwanderung
31.01.2014Lukrative Infineon-Hebel - 92% Potenzial bei 5% Kursanstieg
30.01.2014Umsatz geht zurück - Infineon verdient besser als erwartet

Handelsplätze

Börse Letzter Tagestief Tageshoch Volumen ± % Datum Zeit
Xetra 8,41 8,06 8,42 8.973.218 +3,74 % 17.04. 17:35
Tradegate Exchange 8,42 8,08 8,47 264.929 +3,32 % 17.04. 22:01
Stuttgart 8,41 8,08 8,44 140.591 +3,38 % 17.04. 21:15
Frankfurt 8,43 8,08 8,43 75.497 +3,88 % 17.04. 19:25
Hannover 8,17 8,08 8,17 900 +0,90 % 17.04. 10:33
Hamburg 8,35 8,08 8,35 754 +2,87 % 17.04. 17:02
München 8,40 8,11 8,40 420 +3,51 % 17.04. 17:17
Düsseldorf 8,36 8,08 8,36 200 +3,72 % 17.04. 18:20
Lang & Schwarz 8,42 8,06 8,44 0 +4,17 % 17.04. 22:59
Berlin 8,43 8,09 8,43 0 +4,77 % 17.04. 19:53

Unternehmensprofil INFINEON

Die Infineon Technologies AG ist ein führender Hersteller von Halbleitern, der sich bei der Entwicklung seiner Produkte besonders auf die Themen Energieeffizienz, Mobilität und Sicherheit konzentriert. Angeboten werden Halbleiter- und Systemlösungen für Automotive-, Industrieelektronik, Chipkarten- und Sicherheitsanwendungen. Infineon ist mit seinen Produkten in nahezu allen Bereichen des modernen Lebens, das in großen Teilen auf Elektronik basiert, vertreten. Zur Anwendung kommen Halbleiter unter anderem in der Elektronik von Fahrzeugen, in PCs, Mobiltelefonen, in Chips auf Ausweisen, Kredit- und EC-Karten, Beleuchtungsanlagen, allen Arten von Steuergeräten sowie in Haushalts- und Stromversorgungsgeräten.

Ausblick, wie von dem Unternehmen im Geschäftsbericht oder in einer Pressemitteilung veröffentlicht: "

Für das laufende Quartal rechnet Infineon mit einem gegenüber dem Vorquartal leicht rückläufigen Umsatz und einer Gesamtsegmentergebnis-Marge von annähernd 12 Prozent. Damit liegt das Unternehmen am unteren Rand des Ausblicks vom 31. Juli 2012.

Für das erste Quartal im neuen Geschäftsjahr 2013 prognostiziert Infineon einen Umsatzrückgang von bis ...

mehr lesen

Vorstand / Aufsichtsrat

Vorstand

Arunjai Mittal, Dominik Asam, Dr. Reinhard Ploss

Aufsichtsrat

Alfred Eibl, Dr. Eckart Sünner, Dr. Manfred Puffer, Gerd Schmidt, Gerhard Hobbach, Hans Ulrich Holdenried, Jürgen Scholz, Peter Gruber, Prof. Dr. Doris Schmitt-Landsiedel, Prof. Dr. Renate Köcher, Wigand Cramer, Wolfgang Mayrhuber

Versicherungsordner optimierenSattes Sparpotenzial

Haftpflichtschutz sollte schon sein. Schnell ist das eine oder andere Missgeschick passiert und dann kann es richtig teuer werden. Das gilt vor allem, wenn man als Fußgänger oder Radfahrer einen Unfall baut.