INFINEON TECHNOLOGIES AG NAMENS-AKTIEN O.N.

WKN: 623100 - ISIN: DE0006231004

17:35 Uhr 02.07.2015

11,23 -0,16
-1,40 %
Eröffnung 11,36
Tageshoch 11,44
Tagestief 11,21
Vortag 11,39
Gehandelte Stück 3.876.179
52W-Hoch 12,53
52W-Tief 6,77

Fundamentalkennzahlen

2014 2015e 2016e
KGV 16,00 18,09 15,44
KCV 8,81 11,14 8,09
KUV -- 2,18 1,96
Dividendenrendite -- 1,71 1,80
Dividende je Aktie 0,18 0,19 --
Gewinn je Aktie 0,48 0,63 --
Marktkapitalisierung -- 13 Mrd. --

Aktionärsstruktur

Allianz Global Investors GmbH 5,02%
BlackRock, Inc. 5,00%
Capital Group Companies Inc. 8,02%
Dodge & Cox Investment Managers 9,95%
Streubesitz 61,98%
Staat Kuwait 3,25%
Sun Life Financial Inc. 3,00%
UBS AG 3,78%

Historische Fundamentalkennzahlen

2015 2014 2013 2012 2011
Ausstehende Aktien in Mio. (unverwässert)-1.110,701.075,001.080,001.086,00
Ausstehende Aktien in Mio. (verwässert)-1.123,001.076,001.134,001.159,00
Ausstehende Aktien in Mio.1.129,261.128,001.081,081.080,301.086,70
Gewinn je Aktie-0,480,250,401,03
Ergebnis je Aktie verwässert-0,480,250,390,98
Dividende je Aktie-0,180,120,120,12
Dividende-129,00129,00129,00130,00

Analystenstimmen

Datum Kursziel Diff. zum Kurs Akt. Kurs Urteil Analyst
01.07.2015 -- € -- 11,23 € MORGAN STANLEY
22.06.2015 -- € -- 11,23 € DEUTSCHE BANK
16.06.2015 11,00 € -2,11% 11,23 € BERNSTEIN RESEARCH
15.06.2015 13,50 € +20,14% 11,23 € DEUTSCHE BANK
11.06.2015 12,00 € +6,79% 11,23 € EXANE BNP PARIBAS
09.06.2015 11,00 € -2,11% 11,23 € BERNSTEIN RESEARCH
09.06.2015 9,40 € -16,35% 11,23 € BERENBERG
04.06.2015 12,50 € +11,24% 11,23 € UBS

Analysten-Bewertung

10 91 94

Nachrichten

26.06.2015Multi Express-Zertifikate - 6,55% Zinsen mit Infineon und Siemens
25.06.201565%-Chance am Jahreshoch - Steigerungspotenzial bei Infineon?
28.05.2015Milliarden-Deal geplant - Mega-Fusion erregt Chipbranche
18.05.201591%-Chance - "Doppelter Boden" bei Infineon
05.05.2015Ausblick erhöht - Übernahme treibt Infineon-Umsatz

Handelsplätze

Börse Letzter Tagestief Tageshoch Volumen ± % Datum Zeit
Xetra 11,23 11,21 11,44 3.876.179 -1,40 % 02.07. 17:35
Tradegate Exchange 11,30 11,21 11,50 116.220 -1,08 % 02.07. 21:43
Stuttgart 11,26 11,21 11,43 32.430 -1,27 % 02.07. 21:55
Frankfurt 11,22 11,22 11,45 11.119 -1,19 % 02.07. 18:46
Düsseldorf 11,32 11,32 11,40 920 -0,66 % 02.07. 15:46
Hamburg 11,39 11,39 11,39 325 +0,26 % 02.07. 14:33
München 11,22 11,22 11,44 220 -2,14 % 02.07. 18:41
Berlin 11,25 11,24 11,41 0 -1,19 % 02.07. 19:36
Schweiz 11,41 11,00 11,41 0 -4,64 % 02.07. 18:00
Hannover 11,39 11,39 11,39 0 +1,29 % 02.07. 08:10
Lang & Schwarz 11,24 11,21 11,44 -- -1,24 % 02.07. 22:31

Unternehmensprofil INFINEON

Die Infineon Technologies AG ist ein führender Hersteller von Halbleitern, der sich bei der Entwicklung seiner Produkte besonders auf die Themen Energieeffizienz, Mobilität und Sicherheit konzentriert. Angeboten werden Halbleiter- und Systemlösungen für Automotive-, Industrieelektronik, Chipkarten- und Sicherheitsanwendungen. Infineon ist mit seinen Produkten in nahezu allen Bereichen des modernen Lebens, das in großen Teilen auf Elektronik basiert, vertreten. Zur Anwendung kommen Halbleiter unter anderem in der Elektronik von Fahrzeugen, in PCs, Mobiltelefonen, in Chips auf Ausweisen, Kredit- und EC-Karten, Beleuchtungsanlagen, allen Arten von Steuergeräten sowie in Haushalts- und Stromversorgungsgeräten. Im Januar 2015 bekam der Chiphersteller von den Wettbewerbshütern grünes Licht für den Kauf des US-Rivalen International Rectifier. Es ist die größte Übernahme in der Firmengeschichte von Infineon. Der Konzern hatte die rund 3 Mrd. US-Dollar (2,5 Mrd. Euro) schwere Übernahme im August 2014 angekündigt.

Copyright 2014 FINANCE BASE AG

Ausblick, wie von dem Unternehmen im Geschäftsbericht oder in einer Pressemitteilung veröffentlicht: "

Aufgrund der ...

mehr lesen

Vorstand / Aufsichtsrat

Vorstand

Arunjai Mittal, Dominik Asam, Dr. Reinhard Ploss

Aufsichtsrat

Annette Engelfried, Diana Vitale, Dr. Eckart Sünner, Dr. Manfred Puffer, Dr. Susanne Lachenmann, Gerhard Hobbach, Hans Ulrich Holdenried, Herbert Diess, Johann Dechant, Jürgen Scholz, Kerstin Schulzendorf, Peter Bauer, Peter Gruber, Prof. Dr. Doris Schmitt-Landsiedel, Prof. Dr. Renate Köcher, Wolfgang Mayrhuber