VOLKSWAGEN AG VORZUGSAKTIEN O.ST. O.N.

WKN: 766403 - ISIN: DE0007664039

17:35 Uhr 30.07.2014

175,70 -1,45
-0,82 %
Eröffnung 177,55
Tageshoch 178,50
Tagestief 174,80
Vortag 177,15
Gehandelte Stück 938.688
52W-Hoch 205,00
52W-Tief 166,50

Fundamentalkennzahlen

2013 2014e 2015e
KGV 10,90 8,23 7,39
KCV 7,54 4,38 4,03
KUV -- 0,41 0,39
Dividendenrendite -- 2,73 3,16
Dividende je Aktie 4,06 4,91 --
Gewinn je Aktie 18,69 21,40 --
Marktkapitalisierung -- 82 Mrd. --

Aktionärsstruktur

Streubesitz 100,00%

Historische Fundamentalkennzahlen

2013 2012 2011 2010 2009
Ausstehende Aktien in Mio.465,23465,23465,19465,20400,20
Gewinn je Aktie18,6946,4833,1615,232,44
Ergebnis je Aktie verwässert18,6946,4833,1615,232,44
Dividende je Aktie4,063,563,062,261,66
Dividende691,00606,00521,00385,00282,00

Analystenstimmen

Datum Kursziel Diff. zum Kurs Akt. Kurs Urteil Analyst
29.07.2014 205,00 € +16,41% 175,70 € JP MORGAN
29.07.2014 240,00 € +36,29% 175,70 € BERENBERG
28.07.2014 260,00 € +47,64% 175,70 € BERNSTEIN
28.07.2014 250,00 € +41,96% 175,70 € EQUINET INSTITUTIONAL
25.07.2014 230,00 € +30,61% 175,70 € WARBURG RESEARCH
24.07.2014 200,00 € +13,57% 175,70 € INDEPENDENT RESEARCH
22.07.2014 235,00 € +33,45% 175,70 € COMMERZBANK
22.07.2014 205,00 € +16,41% 175,70 € EXANE BNP PARIBAS

Analysten-Bewertung

5 59 210

Nachrichten

19:01Umsatz hoch, Gewinne runter - Luxusmarken stützen Fiat
16:35Kampf um die Krone im Autobau - Momentum und China sprechen für VW
10:06VW Vzg. im Aufwärtstrend - Bonus-Zertifikat mit 9,63 % Seitwärtschance
17.07.2014Deutsch-Italienische Übernahme? - Fiat dementiert VW-Pläne
17.07.2014Reaktion auf Rendite-Pläne - VW-Betriebsrat fordert neue Strukturen

Handelsplätze

Börse Letzter Tagestief Tageshoch Volumen ± % Datum Zeit
Xetra 175,70 174,80 178,50 938.688 -0,82 % 30.07. 17:35
Tradegate Exchange 175,95 174,87 178,60 21.830 -0,73 % 30.07. 22:01
Stuttgart 176,58 174,85 178,32 4.526 -0,66 % 30.07. 21:41
Frankfurt 176,40 174,95 178,05 3.925 -0,98 % 30.07. 19:41
Hamburg 175,30 175,30 177,95 1.364 -1,07 % 30.07. 17:26
München 176,80 176,80 178,05 215 +0,17 % 30.07. 15:40
Düsseldorf 176,58 176,15 177,74 210 -0,85 % 30.07. 12:03
Hannover 177,10 177,10 177,55 100 +0,08 % 30.07. 09:37
Berlin 177,54 177,28 177,54 100 -0,24 % 30.07. 08:14
Lang & Schwarz 176,10 174,80 178,51 0 -0,73 % 30.07. 22:55
Schweiz 214,10 214,10 216,30 0 -0,19 % 30.07. 18:00

Unternehmensprofil VOLKSWAGEN VZ

Die Volkswagen AG ist der größte Automobilhersteller in Europa und einer der führenden weltweit. Volkswagen konzentriert seine Tätigkeit auf das Automobilgeschäft und bietet entlang der gesamten Wertschöpfungskette einschließlich der Segmente Finanzdienstleistungen und Finanzierung ein breites und vollständiges Dienstleistungsspektrum an. Der Konzern ist in die Bereiche Automobile und Finanzdienstleistungen strukturiert. Es gehören die Marken Volkswagen, Audi, SEAT, Škoda, Bentley, Bugatti, Lamborghini, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Scania und MAN zum Portfolio. Dabei hat jede Marke ihren eigenen Charakter und operiert selbständig am Markt. Das Angebot reicht von verbrauchsarmen Kleinwagen wie dem VW Up! bis zu Luxusautos. Im Bereich Nutzfahrzeuge reicht die Produktpalette von Pick-ups bis zu Bussen und Schwertransportern. In weiteren Segmenten produziert Volkswagen Großdieselmotoren, Turbolader, Turbomaschinen und Kompressoren sowie chemische Reaktoren. Auch Spezialgetriebe für Fahrzeuge und Windräder sowie Gleitlager und Kupplungen gehören zum Sortiment.

Ausblick, wie von dem Unternehmen im Geschäftsbericht oder in einer Pressemitteilung veröffentlicht: "

Im ...

mehr lesen

Vorstand / Aufsichtsrat

Vorstand

Christian Klingler, Dr. Francisco Javier Garcia Sanz, Dr. Leif Östling, Dr. Michael Macht, Hans Dieter Pötsch, Prof. Dr. Horst Neumann, Prof. Dr. Jochem Heizmann, Prof. Dr. Martin Winterkorn, Rupert Stadler

Aufsichtsrat

Ahmad Al-Sayed, Annika Falkengren, Babette Fröhlich, Bernd Osterloh, Berthold Huber, Dr. Ferdinand Oliver Porsche, Dr. Hans Michel Piëch, Dr. Hans-Peter Fischer, Dr. Hussain Ali Al-Abdulla, Dr. Wolfgang Porsche, Hartmut Meine, Jürgen Dorn, Olaf Lies, Peter Mosch, Prof. Dr. Ferdinand K. Piëch, Stephan Weil