INTERNATIONAL BUSINESS MACHINES CORPORATION

WKN: 459200101 - ISIN: --

02:01 Uhr 28.03.2015

160,40 -0,19
-0,12 %
Eröffnung 160,79
Tageshoch 160,90
Tagestief 159,23
Vortag 160,40
Gehandelte Stück 3.477.921
52W-Hoch 199,21
52W-Tief 149,52

Fundamentalkennzahlen

2013 2015e 2016e
KGV 12,50 10,19 9,75
KCV 11,31 9,16 8,57
KUV -- 2,36 2,37
Dividendenrendite -- 2,89 3,12
Dividende je Aktie 3,70 3,59 --
Gewinn je Aktie 15,06 12,22 --
Marktkapitalisierung -- 154 Mrd. --

Aktionärsstruktur

Berkshire Hathaway 7,80%
BlackRock, Inc. 5,40%
Streubesitz 75,74%
State Street Corporation 5,50%
The Vanguard Group 5,56%

Historische Fundamentalkennzahlen

2014 2013 2012 2011 2010
Ausstehende Aktien in Mio. (unverwässert)1.010,001.103,041.155,451.213,771.287,36
Ausstehende Aktien in Mio. (verwässert)1.004,301.094,491.142,511.196,951.268,79
Ausstehende Aktien in Mio.990,521.054,391.117,371.163,181.219,50
Gewinn je Aktie11,9715,0614,5313,2511,69
Ergebnis je Aktie verwässert11,9014,9414,3713,0611,52
Dividende je Aktie4,253,703,302,902,50
Dividende4.265,004.058,003.773,003.473,003.177,00

Analystenstimmen

Datum Kursziel Diff. zum Kurs Akt. Kurs Urteil Analyst
22.04.2014 200,00 $ +25,93% 160,40 $ SOCIETE GENERALE (SOCGEN)
10.04.2014 200,00 $ +25,93% 160,40 $ DEUTSCHE BANK
10.04.2014 40,00 $ -74,81% 160,40 $ DEUTSCHE BANK

Analysten-Bewertung

0 2 1

Nachrichten

19.02.201587% Chance bei Anstieg auf 172$ - IBM vor Kaufsignal
30.10.2014Ein Job für Supercomputer "Watson" - IBM analysiert Twitter-Daten
20.10.2014Dickes Mitgift-Paket - IBM verschenkt seine Halbleiter-Sparte
16.07.2014"Ein wirklich bahnbrechender Deal" - IBM und Apple planen Attacke auf Microsoft

Handelsplätze

Börse Letzter Tagestief Tageshoch Volumen ± % Datum Zeit
NYSE Euronext 160,40 159,23 160,90 3.477.921 -0,12 % 28.03. 02:01
Lang & Schwarz 147,20 147,20 147,20 -- ±0,00 % 28.03. 12:35
Xetra US Stars 145,85 145,85 148,75 2.767 -0,41 % 27.03. 17:35
Frankfurt 146,90 146,09 148,50 2.701 +0,03 % 27.03. 19:02
Tradegate Exchange 146,39 146,05 148,65 2.428 -0,65 % 27.03. 18:41
Stuttgart 146,30 146,30 148,38 650 -0,85 % 27.03. 18:39
München 147,94 147,66 148,47 340 +0,46 % 27.03. 10:49
Hamburg 147,05 147,05 147,84 138 +2,98 % 27.03. 15:24
Düsseldorf 146,30 146,30 147,56 1 +1,63 % 27.03. 18:38
Schweiz 152,50 151,70 151,70 0 -1,24 % 27.03. 18:00
Hannover 147,48 147,48 147,48 0 +2,56 % 27.03. 08:10
Berlin 147,40 147,40 147,40 0 +2,93 % 27.03. 08:09
Amsterdam 166,51 166,51 166,51 20 +16,85 % 23.03. 11:30
Schweiz OTC 159,17 159,17 159,17 0 ±0,00 % 11.03. 14:53
London 0,000 159,780 160,790 496 ±0,00 % 28.03. 13:16

Unternehmensprofil IBM

International Business Machines Corp. (IBM) ist einer der weltweit größten Anbieter in den Bereichen Informationstechnologie (Hardware, Software und Services) und e-Business-Lösungen. Die Tätigkeiten des Unternehmens umfassen das gesamte Spektrum an Computersystemen, Software, Netzwerken, Speichertechnologie und Mikroelektronik. Den Kunden wird eine vollständige Produktpalette an Informationstechnologie angeboten: Von Hardware, Software über Dienstleistungen und komplexe Anwendungslösungen bis hin zu Outsourcingprojekten und Weiterbildungsangeboten. Darüber hinaus vertreibt IBM individuelle Leasing- und Finanzierungslösungen für Hardware, Software und Services von IBM und anderen Herstellern. Der Konzern ist weltweit in über 170 Ländern vertreten und bietet seine Produkte und Dienstleistungen im Direktvertrieb, online und über IBM Vertriebspartner an. Beliefert werden sowohl Groß- und Kleinunternehmen als auch Institutionen in einer Vielzahl von Branchen wie dem Finanzmarkt, der Chemie-, Auto-, Elektronik- und Luftfahrtindustrie sowie dem Schul- und Universitätswesen. Zum Kundenstamm gehören außerdem Krankenhäuser, Reiseveranstalter, der Einzelhandel, Telekommunikationsunternehmen ...

mehr lesen

Vorstand / Aufsichtsrat

Vorstand

Arvind Krishna, Bridget A. van Kralingen, Bruno V. Di Leo, Christina M. Montgomery, Colleen Arnold, Diane Gherson, Dr. John E. Kelly, III, Erich Clementi, James J. Kavanaugh, Jon C. Iwata, Kenneth M. Keverian, Martin Jetter, Martin Schroeter, Michael D. Rhodin, Michelle H. Browdy, Robert J. LeBlanc, Robert J. Picciano

Aufsichtsrat

Alain J. P. Belda, Alex Gorsky, Andrew N. Liveris, David N. Farr, James W. Owens, Joan E. Spero, Kenneth I. Chenault, Michael L. Eskew

Versicherungsordner optimierenSattes Sparpotenzial

Haftpflichtschutz sollte schon sein. Schnell ist das eine oder andere Missgeschick passiert und dann kann es richtig teuer werden. Das gilt vor allem, wenn man als Fußgänger oder Radfahrer einen Unfall baut.