KLOECKNER & CO SE NAMENS-AKTIEN O.N.

WKN: KC0100 - ISIN: DE000KC01000

12:39 Uhr 05.03.2015

9,44 +0,40
+4,46 %
Eröffnung 9,02
Tageshoch 9,49
Tagestief 8,85
Vortag 9,04
Gehandelte Stück 1.205.440
52W-Hoch 12,88
52W-Tief 8,19

Fundamentalkennzahlen

2013 2014e 2015e
KGV -11,70 36,16 15,83
KCV 6,96 9,21 6,38
KUV -- 0,14 0,14
Dividendenrendite -- 2,16 2,16
Dividende je Aktie 0,00 0,20 --
Gewinn je Aktie -0,85 0,25 --
Marktkapitalisierung -- 903 Mio. --

Aktionärsstruktur

Allianz Global Investors Europe GmbH 3,05%
Dimensional Holdings Inc. / Dimensional Fund Advisors LP 3,06%
Federated Global Investment Management Corp. 3,00%
Franklin Mutual Advisors - darin enthalten: Franklin Templeton Investment Funds (3,15 %) 5,35%
Franklin Templeton Investments Corp 4,99%
Streubesitz 70,55%
Interfer Holding GmbH 4,98%
Templeton Investment Counsel, LLC 5,02%

Historische Fundamentalkennzahlen

2014 2013 2012 2011 2010
Ausstehende Aktien in Mio.-99,7599,7599,7566,50
Gewinn je Aktie--0,85-1,950,141,17
Ergebnis je Aktie verwässert--0,85-1,950,141,17
Dividende je Aktie0,200,000,000,000,30
Dividende-0,000,000,0020,00

Analystenstimmen

Datum Kursziel Diff. zum Kurs Akt. Kurs Urteil Analyst
05.03.2015 9,50 € +0,60% 9,44 € COMMERZBANK
05.03.2015 -- € -- 9,44 € DZ BANK
04.03.2015 10,50 € +11,19% 9,44 € DEUTSCHE BANK
02.03.2015 14,60 € +54,61% 9,44 € HAUCK & AUFHÄUSER
26.02.2015 13,00 € +37,67% 9,44 € KEPLER CHEUVREUX
26.02.2015 10,00 € +5,90% 9,44 € ODDO SEYDLER
26.02.2015 9,50 € +0,60% 9,44 € COMMERZBANK
26.02.2015 8,70 € -7,87% 9,44 € GOLDMAN SACHS

Analysten-Bewertung

19 47 77

Nachrichten

07:24Rückkehr zur Dividendenzahlung - Klöckner spart sich zum Gewinn
29.10.2014Klöckner unter Buchwert - 32% Bonuschance in zehn Monaten
06.09.2014Es geht aufwärts - Harte Zeiten für Stahl sind vorbei
23.05.2014Mehr Klasse statt Masse - KlöCo verspricht Aktionären Dividende

Handelsplätze

Börse Letzter Tagestief Tageshoch Volumen ± % Datum Zeit
Xetra 9,44 8,85 9,49 1.205.440 +4,46 % 05.03. 12:39
Tradegate Exchange 9,42 8,90 9,46 158.161 +3,78 % 05.03. 12:50
Frankfurt 9,43 8,94 9,43 62.573 +3,84 % 05.03. 12:12
Stuttgart 9,42 8,96 9,46 54.335 +3,96 % 05.03. 12:46
München 9,44 9,13 9,46 2.800 +6,49 % 05.03. 12:05
Hamburg 9,30 9,16 9,30 1.500 +4,64 % 05.03. 10:49
Düsseldorf 9,29 8,93 9,40 1.300 +4,89 % 05.03. 11:08
Berlin 9,42 8,95 9,44 0 +3,61 % 05.03. 12:31
Hannover 9,16 9,16 9,16 0 +0,98 % 05.03. 08:10
Lang & Schwarz 9,43 8,86 9,47 -- +4,61 % 05.03. 12:55
Schweiz 9,72 9,86 9,86 0 +3,19 % 04.03. 18:00

Unternehmensprofil KLOECKNER

Die Klöckner & Co SE ist einer der größten produzentenunabhängigen Stahl- und Metalldistributeure im Gesamtmarkt Europa und Nordamerika. Das Hauptgeschäft der Gesellschaft liegt in der lagerhaltenden Distribution von Stahlprodukten und NE-Metallen (Nicht-Eisen-Metallen) sowie dem Betrieb von Stahl-Service-Centern. Zusätzlich werden kundenspezifische Anarbeitungsdienstleistungen wie Sägen, Plasma- und Brennschneiden, Sandstrahlen, Primern und Biegen angeboten. Kunden der Klöckner & Co Gruppe sind überwiegend kleinere und mittelständische Unternehmen verschiedener Industriezweige wie Automobilindustrie, Bauindustrie, Maschinen- und Anlagenbau, Apparatebau sowie Firmen aus dem verarbeitenden Gewerbe.

Copyright 2014 FINANCE BASE AG

Ausblick, wie von dem Unternehmen im Geschäftsbericht oder in einer Pressemitteilung veröffentlicht: "

Klöckner & Co geht davon aus, dass die Stahlnachfrage in Europa die Talsohle durchschritten hat und im laufenden Jahr wieder um 1-2 % wachsen wird. In den USA sollten die hohe Nachfrage aus der Automobilindustrie und zunehmend auch aus der Bauwirtschaft sowie gesunkene Energiekosten und die damit einhergehende ...

mehr lesen

Vorstand / Aufsichtsrat

Vorstand

Gisbert Rühl, Karsten Lork, Marcus A. Ketter, William A. Partalis

Aufsichtsrat

Dr. Hans-Georg Vater, Dr. Michael Rogowski, Hauke Stars, Prof. Dr. Dieter H. Vogel, Robert J. Koehler, Ulrich Grillo

Versicherungsordner optimierenSattes Sparpotenzial

Haftpflichtschutz sollte schon sein. Schnell ist das eine oder andere Missgeschick passiert und dann kann es richtig teuer werden. Das gilt vor allem, wenn man als Fußgänger oder Radfahrer einen Unfall baut.