ADIDAS AG NAMENS-AKTIEN O.N.

WKN: A1EWWW - ISIN: DE000A1EWWW0

19:46 Uhr 15.04.2014

76,95 -1,21
-1,55 %
Eröffnung 78,45
Tageshoch 78,45
Tagestief 76,83
Vortag 76,95
Gehandelte Stück 1.681
52W-Hoch 94,00
52W-Tief 74,20

Fundamentalkennzahlen

2013 2014e 2015e
KGV 24,60 17,87 14,86
KCV 30,57 13,40 11,59
KUV -- 1,09 1,02
Dividendenrendite -- 2,17 2,69
Dividende je Aktie 1,50 1,70 --
Gewinn je Aktie 3,76 4,35 --
Marktkapitalisierung -- 16 Mrd. --

Aktionärsstruktur

BlackRock, Inc. 5,04%
Commerzbank Aktiengesellschaft 0,05%
Streubesitz 82,70%

Historische Fundamentalkennzahlen

2013 2012 2011 2010 2009
Ausstehende Aktien in Mio.209,22209,22209,20209,20209,20
Gewinn je Aktie3,762,522,932,711,25
Ergebnis je Aktie verwässert3,762,522,932,711,22
Dividende je Aktie1,501,351,000,800,35
Dividende314,00282,00209,00167,0073,00

Analystenstimmen

Datum Kursziel Diff. zum Kurs Akt. Kurs Urteil Analyst
15.04.2014 90,00 € +16,62% 76,95 € EQUINET INSTITUTIONAL
08.04.2014 70,00 € -9,29% 76,95 € WARBURG RESEARCH
07.04.2014 88,00 € +14,03% 76,95 € BERENBERG BANK
01.04.2014 95,00 € +23,10% 76,95 € CREDIT SUISSE
24.03.2014 -- € -- 76,95 € JP MORGAN
21.03.2014 93,00 € +20,51% 76,95 € COMMERZBANK
19.03.2014 105,00 € +36,06% 76,95 € EQUINET INSTITUTIONAL
19.03.2014 88,00 € +14,03% 76,95 € BERENBERG BANK

Analysten-Bewertung

3 33 182

Nachrichten

15.04.2014Adidas-Zulieferer im Streik - Chinesen proben den Arbeitskampf
11.04.2014Multi Aktienanleihe Protect - Mit Adidas und Lufthansa zu 5,25% Zinsen
09.04.2014Russland-Krise lässt Aktien einknicken - Die Osteuropa-Verlierer
09.04.2014Adidas-Bonus- und Discount-Zertifikate - 18%-Seitwärtschance in elf Monaten
05.03.2014"Heftige Gewinnwarnung" - Jahresziel zurückgesteckt - Adidas enttäuscht Erwartungen

Handelsplätze

Börse Letzter Tagestief Tageshoch Volumen ± % Datum Zeit
Xetra 77,33 77,13 78,43 901.434 -1,30 % 15.04. 17:35
Tradegate Exchange 77,40 76,50 78,55 10.403 -1,08 % 15.04. 22:02
Stuttgart 77,24 76,70 78,33 2.850 -1,21 % 15.04. 21:45
Frankfurt 76,95 76,83 78,45 1.681 -1,55 % 15.04. 19:46
Hamburg 76,80 76,80 78,55 535 -1,71 % 15.04. 17:54
München 76,76 76,76 78,45 424 -1,70 % 15.04. 19:15
Berlin 78,29 78,19 78,29 1 +1,28 % 15.04. 09:04
Lang & Schwarz 77,17 76,60 78,38 0 -1,43 % 15.04. 22:50
Düsseldorf 78,25 78,25 78,25 0 +1,23 % 15.04. 08:07
Hannover 78,27 78,27 78,27 0 +1,50 % 15.04. 08:06

Unternehmensprofil adidas AG NA

Die adidas AG ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Sportartikelbranche mit einem umfassenden Produktsortiment, das Sportschuhe, Bekleidung und Zubehör beinhaltet. Die Marken adidas, Reebok, TaylorMade-adidas Golf, Rocksport sowie CCM Hockey sind in nahezu jedem Land der Welt erhältlich. Dabei setzt der Konzern auf eine große Vielfalt an Produkten und bietet sowohl Spitzensportlern bestmögliche Ausrüstung, als auch Freizeitbekleidung für reguläre Kunden, die den neusten Modetrends folgt. Das Portfolio ist daher sowohl auf den Massenmarkt als auch auf Nischenbereiche von Sport- und Freizeitbekleidung ausgelegt. Bei der Entwicklung der Produkte stehen innovative Entwicklungen wie neue Dämpfungstechnologien, Lightweight, Nachhaltigkeit und digitale Sporttechnologien im Fokus.

Ausblick, wie von dem Unternehmen im Geschäftsbericht oder in einer Pressemitteilung veröffentlicht: "

Für die Bruttomarge des Konzerns im Geschäftsjahr 2013 wird ein Anstieg auf einen Wert zwischen 48,0% und 48,5% prognostiziert (2012: 47,7%). Es wird mit Verbesserungen in allen Segmenten gerechnet. Die Bruttomarge wird von positiven Effekten aus der regionalen Umsatzverteilung ...

mehr lesen

Vorstand / Aufsichtsrat

Vorstand

Eric Liedtke, Glenn Bennett, Herbert Hainer, Robin J. Stalker, Roland Auschel

Aufsichtsrat

Alexander Popow, Christian Tourres, Dieter Hauenstein, Dr. Stefan Jentzsch, Dr. Wolfgang Jäger, Hans Ruprecht, Heidi Thaler-Veh, Herbert Kauffmann, Igor Landau, Roland Nosko, Sabine Bauer, Willi Schwerdtle

Versicherungsordner optimierenSattes Sparpotenzial

Haftpflichtschutz sollte schon sein. Schnell ist das eine oder andere Missgeschick passiert und dann kann es richtig teuer werden. Das gilt vor allem, wenn man als Fußgänger oder Radfahrer einen Unfall baut.