BASF SE NAMENS-AKTIEN O.N.

WKN: BASF11 - ISIN: DE000BASF111

17:35 Uhr 03.07.2015

79,67 -0,05
-0,06 %
Eröffnung 79,70
Tageshoch 79,89
Tagestief 79,06
Vortag 79,67
Gehandelte Stück 1.952.121
52W-Hoch 97,22
52W-Tief 64,27

Fundamentalkennzahlen

2014 2015e 2016e
KGV 12,50 14,79 13,26
KCV 9,22 8,91 8,33
KUV -- 0,98 0,94
Dividendenrendite -- 3,68 3,81
Dividende je Aktie 2,80 2,90 --
Gewinn je Aktie 5,61 5,45 --
Marktkapitalisierung -- 74 Mrd. --

Aktionärsstruktur

BlackRock, Inc. 6,55%
Credit Suisse Group AG 2,26%
Streubesitz 85,16%
Norges Bank 3,32%
UBS AG 2,71%

Historische Fundamentalkennzahlen

2014 2013 2012 2011 2010
Ausstehende Aktien in Mio.918,50918,50918,50918,50918,50
Gewinn je Aktie5,615,275,316,744,96
Ergebnis je Aktie verwässert5,605,275,316,734,96
Dividende je Aktie2,802,702,602,502,20
Dividende2.572,002.480,002.388,002.296,002.021,00

Analystenstimmen

Datum Kursziel Diff. zum Kurs Akt. Kurs Urteil Analyst
02.07.2015 77,00 € -4,20% 79,67 € CREDIT SUISSE
01.07.2015 102,00 € +26,90% 79,67 € BERNSTEIN RESEARCH
01.07.2015 100,00 € +24,41% 79,67 € DEUTSCHE BANK
29.06.2015 78,00 € -2,96% 79,67 € BANKHAUS LAMPE
24.06.2015 99,00 € +23,17% 79,67 € HSBC
18.06.2015 70,00 € -12,91% 79,67 € BAADER BANK
18.06.2015 102,00 € +26,90% 79,67 € BERNSTEIN RESEARCH
15.06.2015 91,00 € +13,22% 79,67 € JEFFERIES

Analysten-Bewertung

35 77 100

Nachrichten

30.04.2015Multi Protect-Wunschaktienanleihe - 7,5% Zinsen mit Daimler/Allianz/BASF
31.03.20155 bis 5,50% Jahreszinsen - Hochprozenter auf VW, BASF und Deutsche Bank
27.02.20156,7%-Zinsen mit BASF, VW, Post - Deutschland Protect-Aktienanleihe
27.02.2015Mit Plus ins Jubiläumsjahr - Petrochemikalien bringen BASF nach vorn
13.01.2015Bis zu 3,80% Zinsen und 35% Schutz - Memory Express auf Siemens und BASF

Handelsplätze

Börse Letzter Tagestief Tageshoch Volumen ± % Datum Zeit
Xetra 79,67 79,06 79,89 1.952.121 -0,06 % 03.07. 17:35
London 79,70 79,09 80,02 200.245 -0,18 % 03.07. 17:35
Tradegate Exchange 80,50 79,10 80,50 84.091 +0,37 % 03.07. 21:59
Stuttgart 80,21 79,14 80,35 39.720 +0,02 % 03.07. 21:55
Frankfurt 80,00 79,15 80,00 13.172 -0,00 % 03.07. 19:56
Hamburg 79,60 79,21 79,90 2.349 -0,28 % 03.07. 17:29
München 79,84 79,20 80,00 1.502 -0,08 % 03.07. 18:11
Düsseldorf 79,99 79,10 80,30 757 +0,31 % 03.07. 18:24
Schweiz 83,00 83,00 83,50 160 -1,43 % 03.07. 15:37
Hannover 79,49 79,49 79,80 150 -0,56 % 03.07. 09:02
Berlin 79,91 79,91 79,91 0 -0,83 % 03.07. 08:00
Lang & Schwarz 80,38 79,05 80,48 -- +0,35 % 03.07. 22:34
Schweiz OTC 83,84 83,84 83,84 0 -0,08 % 02.07. 18:03

Unternehmensprofil BASF

Die BASF SE ist ein weltweit führendes Chemieunternehmen. Der Konzern verfügt über eines der umfangreichsten Produktportfolios im Bereich der Industriechemikalien und bedient mit seinen Produkten weltweit die Automobil-, Elektro-, Chemie- und Bauindustrie sowie die Argrar- und Pharmabranche und die Öl- und Gasförderindustrie. Die BASF entwickelt und produziert Haupt- und Vorprodukte wie hochveredelte Chemikalien, technische Kunststoffe und Veredelungsprodukte sowie Pflanzenschutzmittel, Öle und Gase. Die Präparate finden Verwendung bei der Herstellung von Farben und Lacken, Papierprodukten, Hygieneartikeln, Kraft-, Kunst- und Schmierstoffen, Pestiziden, bei der Wasseraufbereitung und einer Vielzahl anderer Anwendungsgebiete. BASF verfügt über Gesellschaften in 80 Ländern, über sechs Verbund- und rund 380 Produktionsstandorte und erreicht Kunden in fast allen Ländern der Welt.

Copyright 2014 FINANCE BASE AG

Ausblick, wie von dem Unternehmen im Geschäftsbericht oder in einer Pressemitteilung veröffentlicht: "

Der Ausblick auf das Geschäftsjahr 2015 ist mit besonders hohen Unsicherheiten behaftet. Öl- und Rohstoffpreise sowie Währungen entwickeln sich ...

mehr lesen

Vorstand / Aufsichtsrat

Vorstand

Dr. Andreas Kreimeyer (bis 30.04.2015), Dr. Hans-Ulrich Engel, Dr. Harald Schwager, Dr. Kurt Bock, Dr. Martin Brudermüller (ab 1.05.2015: Sprecher der Forschung ), Margret Suckale, Michael Heinz, Sanjeev Gandhi, Wayne T. Smith

Aufsichtsrat

Anke Schäferkordt, Dame Alison J. Carnwath, Denise Schellemans, Francesco Grioli, Franz Fehrenbach, Jürgen Hambrecht, Michael Diekmann, Michael Vassiliadis, Prof. Dr. François N. Diederich, Ralf-Gerd Bastian, Robert Oswald, Wolfgang Daniel