LANXESS AG INHABER-AKTIEN O.N.

WKN: 547040 - ISIN: DE0005470405

12:22 Uhr 30.03.2015

50,20 +0,69
+1,39 %
Eröffnung 49,52
Tageshoch 50,22
Tagestief 49,45
Vortag 49,51
Gehandelte Stück 195.603
52W-Hoch 56,75
52W-Tief 33,53

Fundamentalkennzahlen

2013 2015e 2016e
KGV -25,40 22,62 17,45
KCV 6,29 8,13 6,53
KUV -- 0,51 0,49
Dividendenrendite -- 1,22 1,58
Dividende je Aktie 0,50 0,60 --
Gewinn je Aktie -1,91 2,18 --
Marktkapitalisierung -- 4 Mrd. --

Aktionärsstruktur

Allianz Global Investors Europe GmbH 2,92%
BlackRock, Inc. 5,43%
Dodge & Cox 5,08%
FMR LLC 2,95%
Streubesitz 76,96%
Goldman Sachs 1,53%
Norges Bank 2,70%
UBS AG 2,43%

Historische Fundamentalkennzahlen

2014 2013 2012 2011 2010
Ausstehende Aktien in Mio.91,5283,2083,2083,2083,20
Gewinn je Aktie0,53-1,916,186,084,56
Ergebnis je Aktie verwässert0,53-1,916,186,084,56
Dividende je Aktie0,500,501,000,850,70
Dividende-46,0083,20--

Analystenstimmen

Datum Kursziel Diff. zum Kurs Akt. Kurs Urteil Analyst
27.03.2015 48,00 € -4,38% 50,20 € DEUTSCHE BANK
25.03.2015 52,00 € +3,59% 50,20 € COMMERZBANK
24.03.2015 60,00 € +19,52% 50,20 € CITIGROUP
23.03.2015 -- € -- 50,20 € DZ BANK
23.03.2015 46,00 € -8,37% 50,20 € WARBURG RESEARCH
23.03.2015 58,00 € +15,54% 50,20 € UBS
23.03.2015 41,80 € -16,73% 50,20 € GOLDMAN SACHS
20.03.2015 32,50 € -35,26% 50,20 € JPMORGAN

Analysten-Bewertung

32 73 64

Nachrichten

09.02.2015Kautschuksparte vor Verkauf? - Lanxess-Aktie steigt gegen den Trend
30.01.2015Gute Vorgaben - Dax setzt sich in die Erfolgsspur
23.01.2015Renditechance von 1,84% pro Jahr - Stufenzins-Bonitätsanleihe auf Lanxess
05.01.2015"Underperform" statt "Trading Buy" - Lanxess-Titel verlieren nach Herabstufung
30.12.2014Tops und Flops im Dax - Wer ist für 2015 am besten gerüstet?

Handelsplätze

Börse Letzter Tagestief Tageshoch Volumen ± % Datum Zeit
Xetra 50,20 49,45 50,22 195.603 +1,39 % 30.03. 12:22
Tradegate Exchange 50,18 49,39 50,20 9.542 +1,39 % 30.03. 12:34
Frankfurt 50,16 49,55 50,16 2.030 +1,50 % 30.03. 11:44
Stuttgart 50,18 49,43 50,20 1.260 +1,52 % 30.03. 12:36
Schweiz 52,05 52,05 52,05 500 +1,66 % 30.03. 10:06
München 50,07 49,48 50,07 130 +1,18 % 30.03. 10:14
Hamburg 49,75 49,43 49,75 83 +0,14 % 30.03. 09:17
Düsseldorf 49,54 49,54 49,54 0 +0,47 % 30.03. 08:19
Hannover 49,43 49,43 49,43 0 -0,23 % 30.03. 08:10
Berlin 49,51 49,51 49,51 0 +0,18 % 30.03. 08:00
Lang & Schwarz 50,18 49,36 50,24 -- +1,52 % 30.03. 12:37
Schweiz OTC 51,58 51,58 51,58 0 ±0,00 % 24.03. 22:48

Unternehmensprofil LANXESS

Die Lanxess AG gehört mit einem umfangreichen Produktportfolio aus den Bereichen Polymere sowie Basis-, Spezial- und Feinchemikalien zu den bedeutenden Chemie- und Polymeranbietern Europas. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Kunststoffe, Kautschuke, Spezialchemikalien und Zwischenprodukte. Darüber hinaus unterstützt Lanxess seine Kunden bei der Entwicklung und der Umsetzung von Systemlösungen. Der Konzern konzentriert sich bei seinen Produkten besonders auf Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit. Das Programm „Grüne Mobilität“ entwickelt zum Beispiel Hightech-Kunststoffe, die im Leichtbau von Fahrzeugen zum Einsatz kommen und durch ihr vermindertes Gewicht weniger Emissionen erzeugen und den Kraftstoffverbrauch senken. Des Weiteren kommen Hochleistungs-Kautschuke bei der Herstellung von Reifen zum Einsatz. Diese zeichnen sich durch einen geringeren Rollwiderstand, ausgezeichnetes Bremsverhalten, eine längere Laufleistung und verminderte Geräuschentwicklung aus.

Copyright 2014 FINANCE BASE AG

Ausblick, wie von dem Unternehmen im Geschäftsbericht oder in einer Pressemitteilung veröffentlicht: "

Für das Geschäftsjahr 2015 geht ...

mehr lesen

Vorstand / Aufsichtsrat

Vorstand

Dr. Bernhard Düttmann (bis 31.03.2015), Dr. Rainier van Roessel, Matthias Zachert, Michael Pontzen (ab 1.04.2015)

Aufsichtsrat

Axel Berndt, Claudia Nemat, Dr. Friedrich Janssen, Dr. Hans-Dieter Gerriets, Dr. Rolf Stomberg, Gisela Seidel, Hans-Jürgen Schicker, Rainer Laufs, Robert J. Koehler, Theo H. Walthie, Thomas Meiers, Ulrich Freese

Versicherungsordner optimierenSattes Sparpotenzial

Haftpflichtschutz sollte schon sein. Schnell ist das eine oder andere Missgeschick passiert und dann kann es richtig teuer werden. Das gilt vor allem, wenn man als Fußgänger oder Radfahrer einen Unfall baut.