DAX ®/X-DAX ® X-Turbo L 12130 open end (CIT)

WKN: CQ696R - ISIN: DE000CQ696R8

 Chart - 3 Monate

Knock-Out Merkmale

Gruppe: Knock-Out
Knock-Out-Art: X-KnockOut
Knock-Out-Typ: Long
Bezugsverhältnis: 0,010
Basispreis: 12.038,26 PKT
Stop Loss: 12.130,00 PKT
Währungsgesichert: nein
Fälligkeit: Open End

Basiswertinformationen

Name: XDAXDAX
Gattung: Index
Perf.-Index: ja
ISIN: DE000A169S86
Land: Deutschland
Börse: Xetra
Kurs: 12.921,750 0,22%
Währung: PKT
Zeit: 22:15:00

19:42 Uhr 25.05.2018

8,83 +0,41
+4,87 %
Eröffnung 8,72
Tageshoch 9,65
Tagestief 8,35
Schlusskurs 8,83
Stück 4,0Tsd

Börse Frankfurt in Realtime in EUR

19:59:58 Uhr 25.05.2018

Geld-Size: 100.000
8,850
Brief-Size: 100.000
8,860

Kennzahlen

Hebel: 14,10
Diff. zum Stop Loss: 823,88 PKT
Diff. zum Stop Loss in %: 6,36%
Aufgeld: -0,00%
Aufgeld p.a.: 0,00%
Innerer Wert: 9,193 EUR
Spread absolut: 0,010 EUR
Spread relativ: 0,111%

Performance

Zeitraum Knock-Out Basiswert
1 Monat +103,46% +3,76%
Laufendes Jahr +194,33% +0,47%
1 Jahr -- +2,40%
3 Jahre -- --
Seit Emission +218,77% +5,98%

Hinweis

Dieses Produkt ist ein Open End Knock-Out.


Emissionsinformation

Emittent: Citigroup
Emissionsdatum: 06.04.18
Emissionspreis: 2,77
Emissionsvolumen: 5,0Mio

Handelsinformationen

Bewertungstag: Open End
Letzter Handelstag: Open End
Auszahlungstag: Open End
Erster Handelstag: 06.04.18
Börsenplatz: Stuttgart
Handelszeiten: 08:00 - 22:00 Uhr

Anlageidee

X-Turbos auf den DAX stellen eine Weiterentwicklung der klassischen Turbo-Optionsscheine dar. X-Turbos besitzen in der Regel einen günstigeren Preis als vergleichbare Turbo-Optionsscheine und damit auch einen höheren Hebel. Im Gegensatz zu Turbo-Optionsscheinen ist für das Knock-Out-Ereignis allerdings nicht nur der DAX sondern auch der X-DAX maßgeblich. Das bedeutet, dass X-Turbos börsentaeglich von 08:00 Uhr - 22:00 Uhr ausknocken können. Der Zeitraum, in dem das Knock-Out-Ereignis eintreten kann, ist somit erheblich länger als bei herkömmlichen DAX-Turbo-Optionsscheinen, die nur in der Zeit von 09:00 Uhr - 17:30 Uhr ausknocken können. Die Berechnung des Differenzbetrages per Fälligkeit erfolgt hingegen nur unter Heranziehen des maßgeblichen DAX-Kurses.