MünchenerRück AktAnlProtPro 4% 2019/09 (UBS)

WKN: UBS3CG - ISIN: DE000UBS3CG8

 Chart - 3 Monate

Zertifikate Merkmale

Gruppe: Zertifikat
Zertifikate-Art: Aktienanleihe
Zertifikate-Typ: Protect Pro
Basispreis: 179,80 EUR
Protectlevel: 141,05 EUR
Nominalwert: 1.000,00
Bezugsmenge: 5,561735
Kupon: 4,00%
Kurstyp: überpari
Währungsgesichert: nein
Fälligkeit: 27.09.19

Basiswertinformationen

Name: MÜNCH. RÜCK
Gattung: Aktie
ISIN: DE0008430026
Land: Deutschland
Börse: Xetra
Kurs: 225,10 -0,13%
Währung: EUR
Zeit: 15:23:03

09:00 Uhr 21.06.2019

100,72 -0,04
-0,04 %
Eröffnung 100,72
Tageshoch 100,76
Tagestief 100,76
Schlusskurs 100,72
Stück 0,0

Börse Frankfurt in Realtime in EUR

15:34:46 Uhr 24.06.2019

Geld-Size: 0
0,00
Brief-Size: 0
0,00

Kennzahlen

absolut relativ
Max. Rendite p.a.:   -0,36%
Max. Ertrag: -0,97 % -0,10%
Seitwärtsrendite p.a.:   -0,36%
Seitwärtsertrag: -0,97 % -0,10%
Abstand zum Basispreis: 45,60 EUR 20,23%
Abstand bis Protectlevel: 84,35 EUR 37,42%
Spread: -- --
Spread homogenisiert:   --

Performance

Zeitraum Zertifikat Basiswert
1 Monat -0,23% +3,44%
Laufendes Jahr +1,18% +18,29%
1 Jahr +2,90% +27,71%
3 Jahre -- +44,07%
Seit Emission +1,74% +27,10%

Hinweis

Dieses Zertifikat verfällt in 95 Tagen.


Emissionsinformation

Emittent: UBS
Emissionsdatum: 15.03.17
Emissionspreis: 99,00
Emissionsvolumen: 3,0Mio

Handelsinformationen

Bewertungstag: 20.09.19
Letzter Handelstag: 19.09.19
Auszahlungstag: 27.09.19
Erster Handelstag: 15.03.17
Börsenplatz: Stuttgart
Handelszeiten: 08:00 - 22:00 Uhr

Anlageidee

Im Gegensatz zu gewöhnlichen Aktienanleihen wird bei einer Aktienanleihe Protect-Pro - auch Plus Pro genannt - die Option des Emittenten auf Andienung des Basiswertes nur dann aktiviert, wenn der Kurs des Basiswertes während eines vorher definierten Bewertungszeitraums oder Bewertungstages mindestens einmal die Barriere erreicht oder unterschritten hat. Im Normalfall liegt dieser Beobachtungszeitraum einen Monat vor der Fälligkeit, er kann aber auch direkt auf dem Fälligkeitstag liegen. Gegenüber dem klassischen Konzept beinhaltet die Plus Pro Variante eine zusätzliche Barriere deutlich unter dem eigentlichen Basispreis. Wird diese Barriere während des relevanten Bewertungszeitraums niemals berührt oder unterschritten, erfolgt die Rückzahlung auch dann zum Nominalbetrag, wenn die Aktie unter dem Basispreis notiert.