Basket (BAYER, Philips, SANOFI-AVENTIS) AktAnlMultiProt 6.25

WKN: RC0MDS - ISIN: AT0000A1WB88

 Chart - 3 Monate

Zertifikate Merkmale

Gruppe: Zertifikat
Zertifikate-Art: Aktienanleihen
Zertifikate-Typ: Multi Protect
Nominalwert: 1.000,00
Kupon: 6,25%
Währungsgesichert: nein
Fälligkeit: 12.07.19

Basiswertkennzahlen

Kein Basiswert bekannt!

09:18 Uhr 17.07.2018

97,48 -0,53
-0,54 %
Eröffnung 97,48
Tageshoch 97,48
Tagestief 97,48
Schlusskurs 97,48
Stück 0,0

Börse Frankfurt in Realtime in EUR

00:00:00 Uhr 17.07.2018

Geld-Size: 0
0,00
Brief-Size: 0
0,00

Kennzahlen

absolut relativ
Maximale Erstattung: 1.000,00 EUR  
Spread: 0,00 % --
Spread homogenisiert:   0,00%

Hinweis

Dieses Zertifikat verfällt in 359 Tagen.


Emissionsinformation

Emittent: Raiffeisen Centrobank
Emissionsdatum: 12.07.17
Emissionspreis: 100,00
Emissionsvolumen: 100,0Mio

Handelsinformationen

Bewertungstag: 09.07.19
Letzter Handelstag: 08.07.19
Auszahlungstag: 12.07.19
Erster Handelstag: 12.07.17
Börsenplatz: Stuttgart
Handelszeiten: 08:00 - 22:00 Uhr

Anlageidee

Multi-Aktienanleihen Protect sind überdurchschnittlich verzinste Schuldverschreibungen, die gleichzeitig mit einem großen Sicherheitspuffer gegen mögliche Kursschwankungen der zugrunde liegenden Basiswerte ausgestattet sind. Der Unterschied von Aktienanleihen Protect zu Multi-Aktienanleihen Protect liegt in der Anzahl der zugrunde gelegten Basiswerte. Bezieht man sich bei der normalen Aktienanleihe Protect nur auf einen Basiswert, werden bei Multi-Aktienanleihen Protect mehrere Basiswerte zugrunde gelegt. Emittiert werden Multi-Aktienanleihen Protect in der Regel direkt von den Banken selbst, sie werden in Prozent des jeweiligen Nominalbetrages gehandelt. Die Art der Auszahlung ist unter anderem abhängig vom Kurs der Basiswerte am Ausübungstag. Notieren die Basiswerte am Ausübungstag bei oder über den Basispreisen, erfolgt die Rückzahlung zu 100% des Nominalbetrages - dieses ist inklusive der vereinnahmten Zinsen auch der Höchstbetrag. Im Gegensatz zu den gewöhnlichen Multi-Aktienanleihen wird bei Multi-Aktienanleihen Protect die Option des Emittenten auf Andienung eines Basiswertes nur dann aktiviert, wenn mindestens einer der Schlusskurse während der Laufzeit mindestens einmal die Barriere erreicht oder unterschritten hat. Sofern der geringere Wert des Aktienpaketes nicht durch die Zinseinnahmen oder einen niedrigeren Kaufpreis kompensiert wurde, erleidet der Anleger in diesem Fall einen Verlust. Die Zinsen der Multi-Aktienanleihe Protect werden dem Anleger aber in jedem Fall ausgezahlt. Dies geschieht zu bestimmten Terminen bzw. in einer kompletten Summe am Fälligkeitstag. Die effektive Zinssumme errechnet sich aus dem jährlichen Zinssatz, dem Nominalbetrag und der Laufzeit in Tagen.