MERCK KGAA INHABER-AKTIEN O.N.

WKN: 659990 - ISIN: DE0006599905

17:35 Uhr 18.01.2019

90,50 +0,50
+0,56 %
Eröffnung 90,24
Tageshoch 91,20
Tagestief 90,00
Vortag 90,50
Gehandelte Stück 582.312
52W-Hoch 100,20
52W-Tief 74,54

Fundamentalkennzahlen

2017 2018e 2019e
KGV 15,13 17,32 --
KCV 14,60 13,57 --
KUV -- 0,80 --
Dividendenrendite 1,38 1,41 --
Dividende je Aktie 1,25 1,27 --
Gewinn je Aktie 5,98 5,23 --
Marktkapitalisierung 39 Mrd. -- --

Aktionärsstruktur

Streubesitz 81,89%
BlackRock, Inc. 7,20%
Sun Life Financial Inc. 4,91%
Templeton Global Advisors Limited 3,01%
Janus Henderson Group plc 2,99%

Historische Fundamentalkennzahlen

2019 2017 2016 2015
Ausstehende Aktien in Mio. (verwässert)-434,78434,78434,78
Ausstehende Aktien in Mio.-434,78434,78434,78
Gewinn je Aktie-5,983,752,56
Ergebnis je Aktie verwässert-5,983,752,56
Dividende je Aktie-1,251,201,05
Dividende-161,55155,09135,70
Aktuell ausstehende Aktien434,78---

Analystenstimmen

Datum Kursziel Diff. zum Kurs Akt. Kurs Urteil Analyst
15.01.2019 78,00 € -13,81% 90,50 € BARCLAYS
15.01.2019 -- € -- 90,50 € JPMORGAN
08.01.2019 100,00 € +10,50% 90,50 € JPMORGAN
03.01.2019 105,00 € +16,02% 90,50 € BERNSTEIN RESEARCH
02.01.2019 100,00 € +10,50% 90,50 € JPMORGAN
14.12.2018 88,00 € -2,76% 90,50 € MORGAN STANLEY
14.12.2018 105,00 € +16,02% 90,50 € MERRILL LYNCH
12.12.2018 108,00 € +19,34% 90,50 € KEPLER CHEUVREUX

Analysten-Bewertung

13 92 83

Nachrichten

16.01.2019Der Börsen-Tag - Pharmahandel mit UK bricht ein - Engpässe drohen
27.12.2018Der Börsen-Tag - Börsenkurs auf Talfahrt: Dax fällt wieder auf Jahrestief
27.12.2018Der Börsen-Tag - Eingestellte Studie belastet Merck
03.12.2018Calls mit 100%-Chance - Merck im Aufwärtstrend
14.11.2018Währungseffekte belasten - Merck stutzt Ergebnisziel

Handelsplätze

Börse Letzter Tagestief Tageshoch Volumen ± % Datum Zeit
Xetra 90,50 90,00 91,20 582.312 +0,56 % 18.01. 17:35
Tradegate Exchange 90,46 89,90 90,96 6.642 +0,44 % 18.01. 22:01
Frankfurt 90,52 90,10 90,52 898 +0,02 % 18.01. 15:58
Lang & Schwarz 90,68 90,16 90,68 560 +0,74 % 18.01. 22:59
Stuttgart 90,30 90,14 91,14 120 +0,40 % 18.01. 21:55
Schweiz 97,08 97,08 97,08 79 -1,98 % 18.01. 17:50
Schweiz 100,00 100,00 104,00 67 -8,34 % 18.01. 17:50
Hannover 90,46 90,16 90,46 66 +0,51 % 18.01. 10:24
Hamburg 90,40 90,16 90,40 45 +0,16 % 18.01. 12:46
Wien 90,48 90,48 90,48 0 +0,29 % 18.01. 17:45
Düsseldorf 90,46 90,14 90,88 0 +0,31 % 18.01. 17:15
Berlin 89,92 89,92 89,92 0 -0,22 % 18.01. 08:01
München 90,48 90,48 90,48 0 ±0,00 % 18.01. 08:01
Schweiz OTC 101,00 96,94 96,94 11.000 +0,25 % 07.01. 17:07
Schweiz OTC 95,65 82,78 82,78 16.400 -0,05 % 06.12. 14:28

Unternehmensprofil MERCK

Die Merck KGaA ist ein international ausgerichteter Konzern, der Hightech-Produkte in den Bereichen Healthcare, Life Science und Performance Materials entwickelt, produziert und vertreibt. Das operative Geschäft ist in die Sparten Merck Serono, Consumer Health, Merck Millipore und Performance Materials sowie Sonstige gegliedert. Größter Umsatzträger ist Merck Serono, deren Portfolio rezeptpflichtige Arzneimittel umfasst. Die Sparte Consumer Health ist mit Produkten zur Gesundheitsvorsorge und Selbstmedikation befasst. Seit der Akquisition von Millipore in 2010, einem führenden Life-Science-Unternehmen, beinhaltet die Sparte Performance Materials das Geschäft mit Flüssigkristallen und Materialien für eine energiesparende Beleuchtung (LED). Bei Perlglanz-Effektpigmenten, einer hochspezialisierten Nische des Pigmentmarkts, ist Merck nach eigenen Angaben Weltmarktführer. Merck Millipore vertreibt und entwickelt Chemikalien, Instrumente und Verbrauchsmaterialien für Bio- und Pharmalabore. ...

mehr lesen

Vorstand / Aufsichtsrat

Vorstand

Belén Garijo, Dr. Kai Beckmann, Dr. Stefan Oschmann, Marcus Kuhnert, Udit Batra, Walter Galinat

Aufsichtsrat

Albrecht Merck, Alexander Putz, Crocifissa Attardo, Dr. Dietmar Oeter, Dr. Gabriele Eismann, Dr. Mechthild Auge, Dr. Siegfried Karjetta, Dr. Theo Siegert, Dr. Wolfgang Büchele, Edeltraud Glänzer, Michael Fletterich, Michaela Freifrau von Glenck, Prof. Dr. Gregor Schulz, Prof. Dr. Helga Rübsamen-Schaeff, Tobias Thelen, Veit Ulshöfer