THYSSENKRUPP AG INHABER-AKTIEN O.N.

WKN: 750000 - ISIN: DE0007500001

17:35 Uhr 16.08.2018

19,68 +0,25
+1,29 %
Eröffnung 19,70
Tageshoch 19,88
Tagestief 19,30
Vortag 19,43
Gehandelte Stück 4.503.718
52W-Hoch 26,90
52W-Tief 19,26

Fundamentalkennzahlen

2017 2018e 2019e
KGV -19,43 14,19 --
KCV 20,62 9,53 --
KUV -- 0,29 --
Dividendenrendite -- 0,99 --
Dividende je Aktie 0,15 0,20 --
Gewinn je Aktie -1,04 1,37 --
Marktkapitalisierung -- 13 Mrd. --

Aktionärsstruktur

Streubesitz 55,80%
Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung 23,03%
Cevian Capital II GP Limited 15,08%
BlackRock, Inc. 3,11%
Franklin Mutual Advisors, LLC 2,98%

Historische Fundamentalkennzahlen

2018 2017 2016 2015 2014
Ausstehende Aktien in Mio. (verwässert)-622,53565,94565,94565,94
Ausstehende Aktien in Mio.-622,53565,94565,94565,94
Gewinn je Aktie--1,040,520,550,37
Ergebnis je Aktie verwässert--1,040,520,550,37
Dividende je Aktie-0,150,150,150,11
Dividende-93,3884,8984,8962,25
Aktuell ausstehende Aktien622,53----

Analystenstimmen

Datum Kursziel Diff. zum Kurs Akt. Kurs Urteil Analyst
14.08.2018 30,00 € +52,44% 19,68 € UBS
13.08.2018 28,00 € +42,28% 19,68 € CREDIT SUISSE
10.08.2018 27,00 € +37,20% 19,68 € HSBC
10.08.2018 26,00 € +32,11% 19,68 € NORDLB
10.08.2018 33,00 € +67,68% 19,68 € JEFFERIES
10.08.2018 35,00 € +77,85% 19,68 € KEPLER CHEUVREUX
10.08.2018 22,00 € +11,79% 19,68 € DZ BANK
10.08.2018 20,00 € +1,63% 19,68 € BARCLAYS

Analysten-Bewertung

24 81 128

Nachrichten

10:08Der Börsen-Tag - Bericht: Thyssenkrupp-Großaktionär will mehr Macht
09.08.2018Mehr als ein Interimschef? - Kerkhoff will Thyssenkrupp besser machen
07.08.2018Der Börsen-Tag - Thyssen will an milliardenschwerem Kriegsschiff mitbauen
02.08.2018IG Metall lobt Cevian-Chef - Ungewöhnliche Allianz bei Thyssenkrupp?
01.08.2018Prognose kassiert - Anlagegeschäft belastet Thyssenkrupp

Handelsplätze

Börse Letzter Tagestief Tageshoch Volumen ± % Datum Zeit
Xetra 19,68 19,30 19,88 4.503.718 +1,29 % 16.08. 17:35
Tradegate Exchange 19,68 19,33 19,86 69.631 +0,90 % 16.08. 17:41
Stuttgart 19,68 19,33 19,84 35.903 +1,03 % 16.08. 17:55
Lang & Schwarz 19,74 19,33 19,84 30.796 +1,09 % 16.08. 17:44
Frankfurt 19,75 19,35 19,80 11.645 +0,79 % 16.08. 17:39
München 19,69 19,39 19,69 5.481 +2,02 % 16.08. 17:22
Hamburg 19,37 19,37 19,74 2.685 +0,08 % 16.08. 12:39
Schweiz 21,79 21,79 21,79 1.000 -9,21 % 16.08. 17:31
Hannover 19,36 19,36 19,75 650 -2,05 % 16.08. 14:12
Düsseldorf 19,68 19,33 19,68 525 +1,63 % 16.08. 17:15
Schweiz 22,21 22,21 22,21 95 +1,46 % 16.08. 17:31
Wien 19,60 19,59 19,60 25 -2,15 % 16.08. 17:32
Berlin 19,64 19,36 19,78 0 +0,90 % 16.08. 17:10
Schweiz OTC 20,75 23,70 23,70 27.000 -0,67 % 16.07. 12:07
Schweiz OTC 25,56 27,47 27,47 205.816 +6,41 % 06.07. 19:01

Unternehmensprofil THYSSENKRUPP

ThyssenKrupp ist ein Werkstoff- und Technologiekonzern, dessen Kompetenzen in den Bereichen Stahl und Industriegüter sowie ergänzenden Dienstleistungen liegen. Organisatorisch gliedert sich der Konzern in sechs operative Business Areas sowie den Bereich Corporate. Das traditionelle Stahlgeschäft umfasste im Geschäftsjahr 2016/17 die Business Areas Steel Europe und Steel Americas. Letztere wurde nach dem Verkauf des brasilianischen Stahlwerks CSA im Februar 2017 bis zum Vollzug als nicht fortzuführende Aktivität ausgewiesen. Für die Business Area Steel Europe war zum Bilanzstichtag geplant, diese in ein Joint Venture mit der indischen Tata Steel einzubringen. In den Zukunftsbereichen agiert ThyssenKrupp über die Business Areas Materials Services, Elevator Technology, Components Technology und Industrial Solutions. Mit seinen Standorten in 79 Ländern bedient ThyssenKrupp die Automobil- und Stahlindustrie, den Handel, die Bauwirtschaft sowie den Maschinen- und Anlagenbau. ...

mehr lesen

Vorstand / Aufsichtsrat

Vorstand

Dr. Donatus Kaufmann, Guido Kerkhoff, Oliver Burkhardt

Aufsichtsrat

Achim Hass, Carola Gräfin v. Schmettow, Carsten Spohr, Dr. Ingrid Hengster, Dr. Lothar Steinebach, Dr. Norbert Kluge, Fritz Weber, Isolde Würz, Jens Tischendorf, Markus Grolms, Peter Remmler, Prof. Dr. Bernhard Pellens, Prof. Dr. Hans-Peter Keitel, Prof. Dr. Ursula Gather, René Obermann, Susanne Herberger, Tanja Jacquemin, Tekin Nasikkol, Wilhelm Segerath