DEUTSCHE BOERSE AG NAMENS-AKTIEN O.N.

WKN: 581005 - ISIN: DE0005810055

17:35 Uhr 18.03.2019

115,00 -0,60
-0,52 %
Eröffnung 115,50
Tageshoch 115,60
Tagestief 114,85
Vortag 115,60
Gehandelte Stück 476.480
52W-Hoch 121,15
52W-Tief 102,40

Fundamentalkennzahlen

2018 2019e 2020e
KGV 25,69 19,17 --
KCV 16,93 16,97 --
KUV -- 7,40 --
Dividendenrendite 2,34 2,60 --
Dividende je Aktie 2,70 2,95 --
Gewinn je Aktie 4,50 5,98 --
Marktkapitalisierung 22 Mrd. -- --

Aktionärsstruktur

Streubesitz 74,97%
BlackRock, Inc. 6,59%
Artisan Partners Asset Management Inc. 5,00%
eigene Anteile 3,50%
FIL Limited 3,11%
Jupiter Fund Management plc 3,11%
Invesco Ltd. 2,94%
Morgan Stanley 0,78%

Historische Fundamentalkennzahlen

2019 2018 2017 2016 2015
Ausstehende Aktien in Mio. (verwässert)-190,00193,00193,00193,00
Ausstehende Aktien in Mio.-190,00193,00193,00193,00
Gewinn je Aktie-4,504,696,813,56
Ergebnis je Aktie verwässert-4,504,696,813,56
Dividende je Aktie-2,702,452,352,25
Dividende-495,04457,19438,99420,13
Aktuell ausstehende Aktien190,00----

Analystenstimmen

Datum Kursziel Diff. zum Kurs Akt. Kurs Urteil Analyst
05.03.2019 135,00 € +17,39% 115,00 € UBS
26.02.2019 135,00 € +17,39% 115,00 € UBS
21.02.2019 135,00 € +17,39% 115,00 € UBS
21.02.2019 120,00 € +4,35% 115,00 € BERENBERG
18.02.2019 108,56 € -5,60% 115,00 € NORDLB
18.02.2019 122,00 € +6,09% 115,00 € INDEPENDENT RESEARCH
15.02.2019 120,00 € +4,35% 115,00 € BERENBERG
15.02.2019 119,00 € +3,48% 115,00 € RBC

Analysten-Bewertung

3 45 59

Nachrichten

13.02.2019Mehr als eine Milliarde Gewinn - Turbulenzen freuen Börsenplatzbetreiber
23.01.2019Gehebelte Renditechancen - Deutsche Börse mit guten Zahlen
23.01.2019Der Börsen-Tag - Geht die Deutsche-Börse-Aktie in Richtung 120 Euro?
22.01.2019Turbulentes Jahr am Aktienmarkt - Deutsche Börse übertrifft eigene Gewinnprognose deutlich
05.12.2018Der Börsen-Tag - Deutsche Bank sind so billig wie noch nie

Handelsplätze

Börse Letzter Tagestief Tageshoch Volumen ± % Datum Zeit
Xetra 115,00 114,85 115,60 476.480 -0,52 % 18.03. 17:35
Frankfurt 115,40 114,90 115,55 4.543 +0,30 % 18.03. 19:53
Tradegate 115,25 114,90 115,60 2.461 +0,35 % 18.03. 22:01
Stuttgart 115,05 114,70 115,55 516 +0,04 % 18.03. 21:55
Lang & Schwarz 115,04 114,95 115,43 363 -0,14 % 18.03. 22:58
Schweiz 126,60 127,00 127,00 120 -3,05 % 18.03. 17:50
München 115,05 115,00 115,05 17 +0,31 % 18.03. 11:02
Hamburg 115,15 115,10 115,15 10 +0,13 % 18.03. 10:08
Schweiz 111,60 112,05 112,05 4 -3,74 % 18.03. 17:50
Berlin 115,25 114,90 115,45 0 ±0,00 % 18.03. 18:45
Wien 115,15 115,15 115,15 0 +0,09 % 18.03. 17:45
Düsseldorf 115,15 114,90 115,50 0 +0,09 % 18.03. 17:15
Hannover 115,10 115,10 115,10 0 +1,01 % 18.03. 08:10
Schweiz OTC 130,15 137,70 137,70 2.488 +5,47 % 23.01. 18:46

Unternehmensprofil DT. BÖRSE

Die Gruppe Deutsche Börse AG sieht sich mit 37 Standorten in 29 Ländern als global agierendes Unternehmen und als führende europäische Börsenorganisation. Sie betreibt mit der Frankfurter Wertpapierbörse die mit Abstand größte deutsche Börse, organisiert über die Terminbörsen EUREX und ISE den größten Terminmarkt der Welt, vermarktet weltweit ihre Handelsplattform Xetra, die Marktdaten und Informationsströme sowie dem Wertpapierhandel nachgelagerte Dienstleistungen. Seit der 2007 vollzogenen Fusion der Terminbörse Eurex mit der US-amerikanischen ISE versteht sich die Deutsche Börse AG in diesem Geschäftsfeld als weltweit größter Betreiber von transatlantischen Marktplätzen für Derivate. Mit ihren vier Segmenten "Xetra" (Kassamarkt), "Eurex" (Terminmarkt), "Clearstream" sowie "Market Data & Services" deckt das Unternehmen eigenen Angaben zufolge alle zentralen Felder der Kapitalmarktinfrastruktur ab. ...

mehr lesen

Vorstand / Aufsichtsrat

Vorstand

Andreas Preuß, Dr. Theodor Weimer, Gregor Pottmeyer, Hauke Stars, Jeffrey Tessler

Aufsichtsrat

Achim Karle, Amy Yok Tak Yip, Barbara Lambert, Cornelis Johannes Nicolaas Kruijssen, Dr. Carsten Schäfer, Dr. Joachim Faber, Dr. Markus Beck, Dr. Nadine Absenger, Gerd Tausendfreund, Jutta Stuhlfauth, Karl-Heinz Floether, Martin Jetter, Prof. Dr. Dr. Ann-Kristin Achleitner, Prof. Dr. Joachim Nagel, Richard Berliand, Susann Just-Marx